Aufnahme des Kursbetriebs ab dem 09.06.2020

Liebe Teilnehmer,

ab dem 09.06.2020 ist es endlich soweit: Wir dürfen unsere Türen wieder öffnen und uns zum gemeinsamen Yogaunterricht in unserem Studio treffen. Hier eine Übersicht über die Hygienevorschriften und Auflagen:
  • Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sind vom Sportbetrieb ausgeschlossen.
  • Wir halten die Abstandsregel von 1,5 Metern zwischen den Matten; dabei sind eigene Matten mitzubringen. Aus der Abstandsregel ergibt sich eine maximale Teilnehmerzahl von 8 Personen.
  • Personen, die Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten oder Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere dürfen nicht teilnehmen.
  • Beim Betreten und Verlassen der Räume sowie beim Aussuchen der Toiletten muss ein Mund – Nasen – Schutz getragen werden. Dieser kann während des Übens abgelegt werden.
  • Beim Betreten der Räume sollten die Hände umgehend gewaschen werden; Einmalhandtücher werden zur Benutzung bereitgestellt.
  • Die Ausübung des Sports erfolgt grundsätzlich kontaktlos. Von Händeschütteln und Umarmungen ist abzusehen.
  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter den Teilnehmern zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person  zu führen. Eine Übermittelung dieser Informationen darf ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Die Dokumentation ist so zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten. Ich bitte also alle, die aktuell an einem Yogakurs teilnehmen, mit die oben genannten Daten per Email zu übermitteln.